13. Dezember 2017

Marketingautomatisierung

Der Begriff Marketing beeinhaltet wichtige Funktionen im Unternehmen, die sich nicht nur auf die Produktvermarktung und die Außendarstellung beziehen, sondern auch auf die gesamte Kommunikation im internen und externen Bereich. Die Möglichkeiten der Marketingautomatisierung  reichen somit weit über die automatische Kundengewinnung hinaus. Sie bewegen sich in den folgenden Bereichen:

  • Kundenbindung
  • Kundenkommunikation
  • Informationsübermittlung
  • Qualifizierung
  • Messung
  • Auswertung
Zusätzliches Potenzial entsteht durch Einführung von Systemen, die eine skalierbare Geschäftstätigkeit ermöglichen und nahezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnen.
 
Die zunehmende Digitalisierung eröffnet Firmen neue Möglichkeiten, die nicht selten zu einem exponentiellen Wachstum geführt haben. Klassische Geschäfte werden weniger, der Einkauf von Produkten und Dienstleistungen jeder Art verschiebt sich nach und nach auf die Online-Ebene.
 
Aus vergangenen Projekten lassen sich klare Tendenzen ableiten, die belegen, wozu eine erhöhte Skalierbarkeit führen kann. Aus mehreren Kundenumfragen haben sich die vier größten Mehrwerte herauskristallisiert:
 
  • Eine erhöhte Kundenbindung durch Systeme, die keine Fehler machen oder Dinge „vergessen“
  • Mehr Lebenszeit für Unternehmer, die ihre eigenen Prozesse automatisiert haben
  • Hoher Zugewinn durch Einsparung von Mitarbeiter-, Dienstleister- oder Unternehmerstunden
  • Umsatzsteigerungen durch skalierbare Prozesse
Wie können diese Mehrwerte realisiert werden?
 
Das folgende Beispiel vermittelt einen Eindruck:
 
Im Vertrieb sagt man, dass ein Interessent im Durchschnitt nach sieben Kontakten genügend Vertrauen aufgebaut hat, um sich für einen Kauf zu entscheiden. Es gibt viele gute Vertriebsmitarbeiter, die genau das wissen und mit einer strukturierten Arbeitsweise ihre Geschäftskontakte nachbearbeiten, um ihnen alle nötigen Informationen und Mehrwerte zu liefern, damit eine positive Kaufentscheidung für qualitativ hochwertige Produkte oder Dienstleistungen zustande kommt. Es gibt jedoch auch Vertriebsmitarbeiter, die diese strukturierte Arbeitsweise nicht verfolgen und dadurch wertvolle und wichtige Arbeitskontakte verlieren. Durch automatisierte Systeme können jedoch nicht nur einige Kunden täglich, sondern beliebig viele bedient werden – und dies  24 Stunden, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr.
 
An diesem Punkt kommt oft der Einwand, der persönliche Kontakt erzeuge eine höhere Umwandlungsrate.
 
Dies kann natürlich zutreffen, jedoch die immense Erweiterung des potenziellen Kundenkreises relativiert dies. Als Beispiel: Ein Unternehmen gewinnt 25% von 10.000 Kunden anstatt 50% von 100. Zudem ist ein automatisiertes Marketing-System, oftmals verbunden mit einem persönlichen Kontakt, die wirkungsvollste Methode, um den Kunden zu zeigen, dass Professionalität und Zuverlässigkeit im Unternehmen gegeben ist.
 
Wurde Ihr Interesse geweckt?
 
Es wird noch viel interessanter. Lesen Sie weiter, um praxisnahe Anwendungsbeispiele kennen zu lernen!